News

Die ersten Rennen 2019

- Rund um Düren, Tour d' Energie, SKODA Velotour Eschborn Frankfurt und die Staffel beim EJOT Triathlon in Buschhütten -

 

Bei zum Teil noch sehr unfrühlingshaften Bedingungen (ja auch etwas Schnee im Mai war dabei) startete so für mich die Rennsaison. Die Ergebnisse lassen auf eine aufsteigende Form schließen und ich fühle mich immer wohler bei den Rennen, wobei mir der Kampf gegen mich selbst (bspw. beim Zeitfahren) doch immer noch lieber ist. Ich freue mich nun auf die Tour de Kärnten Mitte Mai - ein faszinierendes aber auch sehr herausforderndes Rennen und mit Sicherheit eine der schönsten Jedermann-Rundfahrten überhaupt. 


Trainingslager 2019

Das Trainingslager mit dem TEAM STRASSACKER ist vorbei und die Bilanz fällt sehr positiv aus. Neben der sehr guten Leistungsentwicklung bei ca. 50 Trainingsstunden auf der Insel konnte ich viele der Teammitglieder einmal besser kennenlernen und ich fühle mich dort sehr wohl. Jetzt stehen erst noch ein paar ruhigere Tage an, bevor es dann zuhause wieder weitergeht mit dem Training vor dem ersten Rennen in Göttingen Ende April!


Neuanfang im Team STRASSACKER

(c) Team STRASSACKER / Nina Elsässer goes radsport 


Ein (vorläufiges) Ende ist auch immer ein Neuanfang für etwas anderes. Für mich heißt dieser Neuanfang: Team STRASSACKER.

 

Ich blicke nun mit stolz auf die vergangenen Jahre im Extremradsport zurück und wer weiß, vielleicht führt mich der Weg irgendwann wieder einmal dorthin zurück, wo alles angefangen hat...

 

Doch nun freue ich mich auf neue Herausforderungen mit und im Team STRASSACKER, auf "kürzere" aber dafür umso intensivere Rennen, auf das bestreiten von Rennen mit einem Team zusammen und auf die Gemeinschaft mit so vielen Gleichgesinnten.

 

Als erster Neuzugang für 2019 wurde ich Ende Januar durch das Team offiziell vorgestellt. Beim Riderman im September 2018 konnte ich mich als Gastfahrer bereits erfolgreich beweisen und im Anschluss daran habe ich die Zusage bekommen, dass ich im Aufgebot für das Team im Jahr 2019 stehe. Im vergangenen November gab es dann das erste Teamtreffen am Firmensitz des Hauptsponsors der Kunstgießerei Strassacker, wo ich den Großteil der Mannschaft endgültig kennenlernen durfte.

 

Nun heißen die nächsten Stationen: Teamtreffen Nr. 2 in Bonn, Trainingslager auf Mallorca, Beginn der Rennsaison mit den Lizenzrennen in Düren und schließlich der Beginn der Teamrennen bei der Tour d´ Energie in Göttingen.